· 

Sonnenstrahlen und Sandkastenfreunde

 Letztes Jahr hatte ich einen Abend die Chance meine Sandkastenfreundin Juana zu treffen. Da sie mit ihrer Familie erst nach Hessen und dann nach Freiburg zog, konnten wir uns nicht mehr regelmäßig sehen. Genauer gesagt haben wir uns dass letzte Mal gesehen, als wir 13 waren. Sie war schon ein richtiger Teenie, mit Schminken und liebte Shopping und ich trug am liebsten immer noch Jungsklamotten und spielte mit den Nachbarskinder Ball...

 


Viel Kontakt hatten wir in der Zwischenzeit nicht. Ich bestaunte immer ihre Fotos, erst auf SchülerVZ und später bei Facebook. „Man, was ist die schön, die Juana!“, dachte ich immer.

 

 

Als sich bei mir die Sache mit der Fotografie entwickelte, wuchs auch der geheime Wunsch Juana einmal zu fotografieren. Da sich unsere Wege aber nie kreuzten, blieb der Wunsch über viele Jahre unerfüllt.

 

Lange Rede... irgendwann verschlug es die liebe Juana nach Berlin. Kurzfristig haben wir uns verabredet und konnten einen schönen Abend im Kornfeld verbringen. Inklusive Shooting bei traumhafter Abendsonne, wo diese fantastischen Bilder entstanden. Happy me!
Auch nach all den Jahren bleibe ich dabei: „Man, was ist die schön, die Juana!“  - Äußerlich, aber vor allem aus tiefsten Herzen!!

 

Bis zum nächsten Mal, meine Liebe. Hoffentlich dauert es nicht wieder 12 Jahre, bis wir uns wieder sehen! ;)

 

 

 

 

/Doro

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Juana Jansen (Sonntag, 26 August 2018 14:55)

    Manno man Liebe Doro ����
    Was für eine Ehre und Überraschung, so einen lieben Beitrag von dir zu lesen! Das shooting mit dir war echt toll und hat super viel Spaß gemacht. Du bist so begabt und kreativ und eine tolle Frau! Ich danke dir nochmals von Herzen und drück dich ❤️❤️�